Nanoleaf

Außergewöhnliche Beleuchtung

Nanoleaf entwickelt smarte LED Beleuchtungslösungen

Start-Up: Nanoleaf

Wie Nanoleaf den Beleuchtungsmarkt erobert

Das junge Unternehmen Nanoleaf wurde 2012 von Gimmy Chu, Tom Rodinger und Christian Yan in Toronoto gegründet. Seitdem entwickelt es IoT-Beleuchtungslösungen auf Basis patentierter LED-Technologie. Ihren Augenmerk legen sie dabei auf Energieeffizienz und nachhaltige Herstellungsprozesse.

Ihr erstes Produkt, das NanoLight (später Nanoleaf One genannt) launchte das Trio im Januar 2013 auf Kickstarter. Die Idee die “effizienteste Glühbirne der Welt” zu entwickeln wird ein voller Erfolg - 5.746 Menschen unterstützen das Projekt mit rund 270.000€.

Ähnlich erfolgreich wird schließlich auch ihre zweite Kampagne auf Kickstarter: die Nanoleaf Bloom. Mit der Idee einer dimmbaren Glühbirne ohne dedizierten Dimmer sammelt das junge Unternehmen so ein Jahr später rund 190.000€ von 2.062 Unterstützern ein.

Seitdem ist das Unternehmen auf Erfolgskurs, bringt konsequent neue Produkte wie Nanoleaf Canvas oder Nanoleaf Lichtpanels auf den Markt und operiert von drei verschiedenen Standorten aus (Toronto, Paris, Shenzhen).

 
 
 
 

Nanoleaf Produkte kaufen & Social Media

Nanoleafs Produkte können auf Amazon oder direkt im Nanoleaf Shop erworben werden. Das Start-Up ist auf Instagram, Twitter, Facebook, Pinterest und YouTube aktiv.